Mitarbeiterunterstützungsprogramm -Employee Assistance Program - EAP

Gezielte Förderung von Gesundheit, Leistung und Motivation im Unternehmen

Der Anspruch an Leben und Arbeit in der Gesellschaft und an den einzelnen Menschen steigt.

In den Rollen als Privatmensch oder Mitarbeiter kann sich dies auch an vielfältigen, persönlichen, beruflichen oder betrieblichen Problem widerspiegeln, idie auch Auswirkungen im Unternehmen haben.

Es hat Einfluss auf Arbeitsqualität oder Leistung und kann Fehlzeiten sowie Produktivitätsverlust erzeugen.

In den angelsächischen Ländern greifen hier längst bewährte Employee Asstistance Programs (EAP).

In diesem Rahmen bietet die externe Betriebliche Sozialberatung in Unternehmen fachliche und methodisch fundierte Unterstützung an, um so angemessen auf die privaten und betrieblichen Problemstellungen zu reagieren.

  • Durch Beratung und Coaching von Mitarbeitern aller Bereiche und von Führungskräften aller Hierarchiestufen werden problematische Themen (persönliche, berufliche, betriebliche) aufgegriffen und zur Lösung hin unterstützt.
  • Weitere Themenfelder und Interventionen sind z.B. gezielte Einzel-, Team- oder Organisationsmaßnahmen, Mitarbeiter- und Führungskräfteberatung oder innerbetriebliche Projekte (z.B. für Auszubildende, beanspruchte Mitarbeiter)

Das bringt einen persönlichen Nutzen für die Mitarbeiter, einen finanziellen Nutzen für Unternehmen und leistet einen Beitrag zur sozialpolitischen Unternehmensentwicklung.

Der Return of Invest, dieser auch im Gesundheitsmanagement verankerten, internen Dienstleistung, ist mehrfach belegt und steigert gleichzeitig das "soziale" Unternehmensimage.

CO³ unterstützt Unternehmen und Organisationen hinsichtlich der externen Sozialberatung gezielt durch:

  • Strategie, Konzeption und Einführung einer externen betrieblichen Sozialberatung
  • Operative, externe Sozialberatung über vereinbarte Beratungsstunden-Kontingente intern im Unternehmen oder extern im CO³ Büro

 

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihr persönliches Erst-Beratungsgespräch über das Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch!